Im Rahmen der angestrebten Konzentration der Standorte der Berner Fachhochschule BFH wird in Biel südlich des Bahnhofs auf dem sogenannten Feldschlössli-Areal der Campus Biel/Bienne entstehen. An diesem Standort werden die beiden Departemente Technik und Informatik sowie Architektur, Holz und Bau konzentriert.

Mit dem neuen Campus in Biel wird der Kanton Bern als Bildungsstandort gestärkt und die Berner Fachhochschule in der Fachhochschullandschaft Schweiz wettbewerbsfähig positioniert. Zudem führt eine räumliche Konzentration bei den Raumkosten zu einer Effizienzsteigerung und damit zu tieferen Unterhalts- und Betriebskosten.

Jetzt geht es vorwärts mit dem Campus Biel/Bienne. Der Kanton Bern und der Eigentümer der letzten für die Realisierung des Campus benötigten Liegenschaft haben sich geeinigt. Der Kanton übernimmt das Gebäude für 7,2 Millionen Franken. Damit ist der Weg offen für eine rasche Realisierung des Campus. Mit dem Bau kann nach derzeitiger Planung 2023 begonnen werden. Die Inbetriebnahme 2027 ist wahrscheinlich.

Medienmitteilung Campus Biel/Bienne: «Rechtliche Hürden beseitigt»